News

Wir sind weiterhin für Sie da!

 

Es ist unsere Aufgabe als Hausverwaltung, die Bewirtschaftung der Gebäude auch in der aktuellen Krise sicherzustellen.

Zu Ihrem Schutz und der unserer Mitarbeitenden ist der persönliche Kundenkontakt zur Zeit leider nicht möglich, denn unsere Büros sind geschlossen. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten inzwischen von Ihrem Homeoffice aus – zum Schutz vor Ansteckung und damit zur Verlangsamung der Pandemie. Dabei versuchen wir, alle Anfragen per Telefon oder E-Mail so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Wir bitten Sie um Verständnis, falls Rückmeldungen etwas länger dauern. Wir kümmern uns selbstverständlich weiterhin um alle Anliegen.
Lassen Sie uns zusammenhalten und aufeinander achten. Bitte bleiben Sie gesund!

 Herzlichen Dank !

Wir danken in dieser Zeit allen Menschen, die vollen Einsatz bringen, um unsere Grundversorgung zu sichern.
Das Lied mit dem Titel "Stay At Home“ ist unseren Heldinnen und Helden der Corona-Krise gewidmet:
 https://www.baden.fm/mediathek/video/lisa-schulze-stay-at-home-let-it-be/

 


Freundliche Grüße 
Ihre

SPITTLER Immobiliendienste GmbH

 

Maßnahmen in der aktuellen Krisensituation 

Aufgrund der behördlichen Empfehlungen bzw. sogar Anordnungen haben wir alle Wohnungseigentümerinnen und Wohnungseigentümer schriftlich darüber informiert, dass Eigentümerversammlungen nicht im ersten Halbjahr stattfinden können.
Sofern noch erlaubt und angemessen, finden Belegprüfungen zur Zeit nur einzeln mit Sicherheitsabstand statt.
In enger Abstimmung mit den Verwaltungsbeiräten möchten wir dennoch alles uns Mögliche unternehmen, Ihnen die Abrechnungsunterlagen noch im ersten Halbjahr zu übersenden.

Unsere eigene Tätigkeit verlagert sich so weit möglich und entsprechend der allgemeinen Empfehlungen zunehmend ins Home-Office.

Als Unternehmen, welches schon längere Zeit große Anstrengungen in Sachen Digitalisierung unternimmt, fällt uns das vergleichsweise leichter.
Wir sind weiterhin für Sie da auf den bekannten elektronischen Wegen (Telefon; hier ggfs. mit Rückruf nach Aufsprache auf die Box; E-Mail; Fax).

Wir bitten Sie darum, allen Empfehlungen der Länder und Gemeinden zu folgen und insbesondere alle persönlichen Kontakte bestmöglich zu reduzieren.

Gleichzeitig appellieren wir an alle Hausgemeinschaften, insbesondere denjenigen Nachbarinnen und Nachbarn Hilfe und Unterstützung zukommen zu lassen, die zu den gefährdeten Bevölkerungsgruppen gehören und von einer möglichen Ansteckung besonders betroffen wären. Das sind vor allem ältere und immungeschwächte Menschen sowie Personen mit Vorerkrankungen. Leisten Sie bitte alle einen Beitrag, damit insbesondere diese Personen Schutz und Hilfe erfahren. Wir schließen uns zu diesem Zweck auch der Online-Initiative „Corana Care – Deutschland hilft sich“ an, einer Aktion von FOCUS Online: www.focus.de/perspektiven/deutschland-hilft-sich/

Falls Sie selbst Hilfe und Unterstützung benötigen, können sich an Ihren zuständigen Sachbearbeiter wenden. Senden Sie bitte in diesem Fall möglichst eine E-Mail an den zuständigen Sachbearbeiter oder an unsere Zentrale info@spittler.immo. Entweder sind wir in der Lage, Ihnen direkt zu helfen, oder wir vermitteln Ihnen die benötigte Unterstützung.

FOCUSOnline_CoronaCare_Hilfeangebot.pdf